Auf Tour durch die Lüneburger Heide

Sein Fahrrad sollte man vor der Radreise inspizieren. © ADFC | Dirk Schmidt

Fahrrad-Check

 

Vor Reisebeginn sollte das Rad unbedingt einmal durchgesehen werden. Am besten während einer Inspektion in der Fahrradfachwerkstatt. Es gibt aber auch Komponenten, die Radreisende schon vorab selbst prüfen können.

 

Vereinbaren Sie vor Beginn einer Radreise frühzeitig für die Inspektion einen Termin in der Fachwerkstatt, um kleinere und größere Defekte beheben zu lassen. Wer sich einen Kostenvoranschlag erstellen lässt, weiß in etwa, was auf der Rechung steht.

Vorab sollten Sie Ihr Fahrrad reinigen und selbst zu prüfen: Sind die Reifen abgefahren? Funktionieren Bremsen, Schaltung und Licht? Auch andere stark belastete Teile wie Lenker, Vorbau und Sattelstütze müssen auf Schäden abgesucht werden. Ein Bruch eines dieser Bauteile kann zum Sturz führen. Und ist während der Reise ein Besuch in einer Fahrradwerkstatt notwendig, kann das einen verlorenen Reisetag oder mehr bedeuten.

Ins Reisegepäck gehören auf jeden Fall Flickzeug, Luftpumpe, Ersatzschlauch, ein Lappen und ein Minitool mit den passenden Werkzeugen für das eigene Fahrrad. Je nach Länge und Ort der Reise kann das Sortiment auch umfangreicher werden. Für die längere Reise kann man sich auch im Fachhandel beraten lassen.

 

Verwandte Themen

Der Monolith von Weidenpesch

Die Stadt Köln hat ein neues, geradezu monumentales Kunstwerk in die Sammlung des Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseums…

Ride of Silence

Virtueller Ride of Silence Köln

Diese Tour führt zu den meisten Kölner Geisterrädern. Sie als Halbtagestour gefahren werden und auch gut in mehrere…

Geisterräder in Köln

Diese Karte zeigt alle Geisterräder im Kölner Stadtgebiet. Die Geisterräder wurden vom ADFC Köln und Dritten zum…

ADFC Tourentipps in Komoot

Für Nutzer von Komoot haben wir unsere Tourentipps ergänzend zum ADFC-Tourenportal auch auf Komoot bereitgestellt.

Fahrradreparatur in Köln - selbst schrauben oder machen lassen

In Köln gibt es verschiedene Gruppen, bei denen man sein Rad selbst oder mit ein wenig Hilfe reparieren kann. Und…

FarbLücke

Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Köln der Sammlung des Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseums (KRIM) weiter pflegt…

Fahrrad-Codierung in Köln

Wir bieten jeden ersten Samstag im Monat ab 11:00 Uhr und zusätzlich jeden zweiten und vierten Mittwoch ab 17 Uhr eine…

Aktionen und Zertifizierungen für Unternehmen und Behörden

Der ADFC bietet verschiedene Aktionen und Zertifizierungen für Arbeitgeber an, um das Thema Fahrrad im Unternehmen zu…

Krümmungen

"Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben…

https://koeln.adfc.de/artikel/fahrrad-check-10

Häufige Fragen an den ADFC

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt