carEXIT: Wechsel vom Auto zum Fahrrad

 

Veranstaltung des ADFC für umsteigewillige Autofahrer am 9. Mai um 20 Uhr in der Geschäftsstelle des ADFC Köln.

 

Für Menschen die ihre lästigen Gewohnheiten hinter sich lassen möchten gibt es eine Vielzahl an Angeboten.

Wie kann ich mich gesünder ernähren? Wie schaffe ich es mit dem Rauchen aufzuhören? Wie werde ich sportlicher? Für alle diese und noch viele ähnliche Fragen gibt es die passenden Ratgeber und Seminare. Nur eine Frage wird nicht beantwortet.

Wie schaffe ich es, mich vom Auto zu befreien?

Doch auch hierfür gibt es jetzt die passende Antwort. Ab Mai 2017 unterstützt die Aktion „carEXIT“ Menschen dabei, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen.

95% unserer Entscheidungen treffen wir unterbewusst. Das Autofahren ist eine Gewohnheit, die wir kaum hinterfragen, die aber viele negative Konsequenzen für den Einzelnen und die Gesellschaft hat. carEXIT hilft Menschen, die diese Gewohnheit ablegen und auf das Fahrrad umsteigen möchten. carEXIT bietet Ihnen die nötigen Argumente und Ansatzpunkte für einen erfolgreichen Umstieg.

Während des Vortrags wird die Idee und Entstehung von carEXIT erläutert. Es wird aus dem Leben von Menschen die den Umstieg geschafft haben berichtet. Der Vortrag soll dabei nicht nur ermutigen mehr Fahrrad zu fahren, sondern er soll auch dazu motivieren eigene Ideen in Projekte umzusetzen. Mehrere kurze Videos lockern den Vortrag auf.

carEXIT ist eine Aktion der BUNDjugend Berlin. Als Referenten haben wir mit Florian Keiper einen der Organisatoren der Aktion zu Gast.

 


Über den ADFC Köln

Der ADFC ist ein Verband von Radlerinnen und Radlern, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den Verkehr fahrrad- und fußgängerfreundlicher zu gestalten. Der ADFC Köln e.V. wurde 1979 gegründet. Inzwischen ist die Mitgliederzahl auf über 4.300 fahrradbegeisterte Radlerinnen und Radler angewachsen. Das Gebiet umfasst die Stadt Köln.

Weitere Informationen
https://koeln.adfc.de/pressemitteilung/carexit-wechsel-vom-auto-zum-fahrrad

Häufige Fragen an den ADFC

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt