Radverkehr in den Stadtbezirken

Die Radverkehrsgruppe des ADFC Köln ist in allen neun Kölner Stadtbezirken aktiv.

Wir vertreten die Interessen der Radfahrenden an den Runden Tischen der einzelnen Bezriksvertretungen und nehmen regelmäßig Stellung zu den einzelnen Verkehrsprojekten in unserer Stadt. Dabei achten wir darauf, dass sich neue Radverkehrsinfrastruktur für alle Menschen eignet, die Rad fahren wollen, denn wir wollen auch die Kölnerinnen und Kölner für das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel begeistern, die heute noch auf das Automobil angewiesen sind.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Autogerechte Kreuzung ist gut fürs Klima?

Die Verwaltung hat Pläne zum Umbau des Knotens Amsterdamer Straße / Xantener Straße vorgelegt und bewertet diese als…

Mitgliederversammlungen des ADFC Köln

Überblick über die Mitgliederversammlungen der letzten Jahre

Entstehungsgeschichte des ADFC Köln

Der heutige ADFC Köln entstand durch Ausgründung verschiedener Kreisvereine und mehrfache Umbenennung der 1979…

Ride of Silence Köln

Seit 2015 organisiert der ADFC Köln jedes Jahr am dritten Mittwoch im Mai um 19 Uhr den Ride of Silence. Auf Gedenkfahrt…

ADFC Köln in TV und Radio

Unsere Expert*innen sind regelmäßig zur Verkehrspolitik und zu den Themen Fahrradtechnik und Radreisen im Fernsehen und…

Projekt 300

Erste Maßnahmen aus dem Radverkehrskonzept Innenstadt werden umgesetzt, allerdings nur auf Abschnitten von einigen…

fahrRAD! Archiv

Im Zeitschriftenarchiv der fahrRAD! findet ihr alle uns vorliegenden Ausgaben aus den letzten Jahrzehnten.

Kölner Brücken: Lücken, Tücken und Krücken

In den kommenden Jahren müssen die Kölner Brücken grundlegend saniert und in Stand gesetzt werden. Das bedeutet eine…

Schutzstreifen auf der Xantener Straße

Der Verkehrsausschuss hat am 28. April kontrovers über den Umbau der Kreuzung Xantener Straße / Amsterdamer Straße…

https://koeln.adfc.de/artikel/radverkehr-in-den-stadtbezirken

Bleiben Sie in Kontakt