ADFC-Jahresbericht

Mit dem Jahresbericht informieren der Bundesvorstand des ADFC sowie die Bundesgeschäftsstelle über die Arbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. der vergangenen zwölf Monate.

2023 war erneut ein herausforderndes Jahr – ein weiteres Kriegsjahr in der Ukraine, ein neuer Krieg im Gaza-Streifen, Klimakrise und Inflation. Trotz der multiplen Krisen konnte der ADFC seine Mitglieder halten und neue hinzugewinnen: Er ist 2023 um 4,7 Prozent gewachsen.

Hier ADFC-Mitglied werden

Dass der ADFC 2023 seine Kampagne RADvolution ausgerufen hat, soll zeigen, es passiert nicht genug. Das Fahrrad ist zentraler Baustein der Mobilität und muss entsprechend gefördert werden. Doch erleben wird derzeit mit Ideologie argumentiert, sobald es gegen die Privilegien des Autoverkehrs geht. Deshalb fordert auch der Leitantrag der Bundeshauptversammlung 2023 zu einer Verkehrspolitik ohne Ideologie auf.

Den ADFC-Jahresbericht 2023 gibt es als PDF in der blauen Servicebox.

Hier für den ADFC spenden


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://koeln.adfc.de/veroeffentlichung/adfc-jahresbericht-8

Bleiben Sie in Kontakt