fahrRAD! 2/2021: Ein Radverkehrsnetz für ganz Köln?

 

In der fahrRAD! Sommerausgabe 2021 geht es unter anderem um die Entstehung der neuen Radverkehrsnetze für die Kölner Stadtbezirke.

 

Liebe Freundinnen und Freunde des ADFC,

auch wenn die Pandemie noch nicht vorbei ist, haben wir hoffentlich das Gröbste hinter uns. Immer mehr Menschen in unserem Umfeld sind geimpft und alle Zahlen sind nach unten gegangen. Die Stadt öffnet sich. Auch der ADFC Köln hat seine Geschäftsstelle wieder geöffnet. Die ersten geführten ADFC-Fahrradtouren fanden bereits wieder statt. Unser Programm ist aber weiterhin nur online zu finden, um in diesen Zeiten die notwendige Flexibilität zu erhalten.

Mit Redaktionsschluss dieser Ausgabe fand die vom Aktionsbündnis Kölner Fahrrad-Sternfahrt organisierte Fahrraddemo auf der für einen Tag autofreien Rheinuferstraße statt. Mit Live-Musik von fahrenden Lastenrädern und den Kindern und Familien der Kidical Mass Köln konnten alle Menschen 2 x 3 km genießen, ohne vom Automobil bedrängt zu werden.

Ein wesentlicher Grund für die Wahl des Veranstaltungsorts war die Weigerung der Stadt Köln, für die anderthalb Jahre lange Sanierung der Kragplatte am Rheinufer und die damit verbundene Sperrung des Rheingartens eine adäquate Umleitung für den Fuß- und Radverkehr zu schaffen. Die Hintergründe zur Umleitung und zur fehlenden Öffnung des Rheinufertunnels beleuchten wir in diesem Heft.

In der Innenstadt versuchen Teile der Politik und Verwaltung den Kompromiss des Radverkehrskonzepts aufzuweichen. In Ehrenfeld steht das Konzept vorm Umsetzungsbeginn. Für die anderen Bezirke wurden in den letzten Wochen von der Verwaltung endlich Entwürfe für deren Radverkehrsnetze vorgelegt. Der ADFC hat hier mit 20 Aktiven in rund 200 ehrenamtlich geleisteten Stunden einen erheblichen Änderungsbedarf erarbeitet.

Wer dem kölschen Verkehr entfliehen will, findet im hinteren Teil des Magazins wie immer verschiedene Radtourentipps rund um Köln und mit der Schlemmertour auf der Insel Föhr vielleicht eine Idee für die nächste Urlaubsreise.

Wir wünschen euch und uns einen guten Sommer mit reichlich Sonne und vielen Kilometern auf dem Rad!

Eure Vorsitzenden

Carolin und Christoph

Folgende Themen in dieser Ausgabe:

  • Ein Radverkehrsnetz für ganz Köln – gelingt der große Wurf?
  • Autofreie Rheinuferstraße
  • Die Unfallkommission und die Vision Zero
  • Gesperrte Rheinuferpromenade
  • Rheinspange und andere Autobahnen in Köln
  • Deutzer Drehbrücke dreht sich nicht mehr
  • ADFC-Aktivitäten zum Radverkehr in Porz
  • Fahrradgesetz NRW
  • Warum Überholabstände messen?
  • Kidical Mass – Sprachrohr, Vernetzerin und Lobby der #FahrradGeneration
  • Kinder auf dem Fahrrad mitnehmen
  • Sicheres Fahrradfahren
  • Neue ADFC-Regionalkarte Mittelrheintal erschienen
  • Radeln für die Seele
  • Mit Kindern durch den Dünnwald
  • Fahrradtour südlich von Köln
  • Anbaden im Waldbad Dünnwald
  • Regionale Köstlichkeiten genießen
  • Radfahren und Gutes tun
  • Vereinsaktivitäten in Zeiten von Corona

 


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • Kostenlos Parken in der Kölner Radstation
  • dreimal im Jahr das Kölner Magazin fahrRAD!
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Jetzt Mitglied werden
https://koeln.adfc.de/veroeffentlichung/fahrrad-2-2021-ein-radverkehrsnetz-fuer-ganz-koeln

Häufige Fragen an den ADFC

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt