fahrRAD! Frühjar 2014: Mallorca per Velo / Rad-Aktionstage 2014

In der gemeinsamen Kölsch-Bergischen Frühjahrsausgabe der FahrRAD! 2014 werden insbesondere die Umsetzung der StVONovelle und der regionale Radtourismus beleuchtet

Editorial

Das Jahr 2013 hat dem Radverkehr mit der StVONovelle am 1. April 2013 einige Änderungen gebracht, über die wir bereits berichtet hatten. Unglücklicherweise werden viele der dort festgeschriebenen Änderungen von den jeweils zuständigen Verwaltungen nicht oder nur sehr langsam umgesetzt. Dies betrifft v.a. die Anordnung zur Radwegbenutzungspflicht nur in Ausnahmefällen. Während in der Dommetropole die Verwaltung jeden einzelnen Abschnitt prüft, ist man in der Kreisstadt Bergisch Gladbach einen konsequenteren Weg gegangen und hat bis auf wenige Ausnahmen sämtliche fahrbahnbegleitenden Radwege von der Benutzungspflicht befreit (siehe Seite 14). Für eine Millionenstadt mit dem Anspruch, fahrradfreundlich zu sein, ist die Situation bei der Querung des Rheins seit Jahrzehnten unzureichend. So gibt es an den Rampen und Auffahrten einiger der Brücken Wegweiser, die ortsfremde Radtouristen vor Probleme stellen, so werden tagtäglich hunderte Einpendler mit dem Fahrrad schikaniert. Anders lässt sich die Situation vor allem bei den beiden zentralen und hochfrequentierten Brücken, der Deutzer Brücke und der Hohenzollernbrücke, nicht umschreiben. Ebenso unbefriedigend stellt sich die Situation entlang der hochfrequentierten Ost-West-Achse am Neumarkt, an der Nord-Süd-Achse in Höhe des Dom oder an den Ringen dar. Berichte hierzu finden Sie ebenfalls in dieser Ausgabe.

Auch den regionalen Radtourismus begleiten wir kritisch: es reicht nicht aus ein neues regionales Beschilderungssystem anzukündigen, wenn man gleichzeitig die Wegequalität und Infrastruktur vernachlässigt. Ein Erlebnisbericht am Beispiel des neu entstandenen Themen-Weges entlang des Bergischen Flüsschens Dhünn beleuchtet den heutigen Zustand der RadRegionRheinland. Abgerundet wird die neue Ausgabe mit zahlreichen Terminen zu Radtouren, Rad-Aktionstagen, News zum Thema Digitales Routing mit Open Street Maps sowie anderen Angeboten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen im noch jungen Jahr 2014 allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

Ihre Teams der regionalen ADFC-Kreisverbände Köln und RheinBerg-Oberberg

Folgende Themen in dieser Ausgabe:

ADFC -KÖLN

  • Mein Standpunkt
  • Weg zur Arbeit Kölner Brücken
  • Radwegebenutzungspflicht
  • Kölner Fahrradsternfahrt
  • Bewegte Zeiten

KÖLNER -FAHRRAD -NETZWERK

  • GPS-Navigation für Radfahrer
  • Fahrradcheck
  • Düsseldorfer Fahrradsternfahrt
  • Beitritt / Radstation Berg. Gladbach
  • Kontakt / Kölner Händler und Region
  • Kölsche Shopper
  • Radstation Köln
  • Falk-GPS-Kurs / Rad-Codierung
  • OSM
  • Rad-Aktionstage

ADFC -RHEIN BERG -OBERBERG

  • Verkehrspolitisches Programm
  • Kommunal- und Europawahl
  • Driescher Kreisel Mallorca per Velo
  • Themenradweg Dhünn
  • Rad-Exkursion Berg.-Gladbach
  • CO2 Einsparung
  • Grottenbiken in Limburg

Mann und Kind auf Radweg

Werde ADFC-Mitglied!

Aktion bis 30. Juni für nur 19 Euro im ersten Jahr!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • eine starke Lobby für den Radverkehr
  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin Radwelt
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • Kostenlos Parken in der Kölner Radstation
  • das Kölner Magazin fahrRAD!
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Jetzt Mitglied werden!
https://koeln.adfc.de/veroeffentlichung/fahrrad-fruehjar-2014-mallorca-per-velo-rad-aktionstage-2014

Bleiben Sie in Kontakt