fahrRAD! 1/2017: Radreiselust

 

Zum Start ins neue Fahrradjahr gratuliert diese Ausgabe dem umweltfreundlichsten Verkehrsmittel der Welt zum runden Geburtstag und widmet sich dem Thema Radreisen.

 

Liebe Kölner Fahrradfahrerinnen
und Fahrradfahrer,

200 Jahre wird das umweltfreundlichste, Ressourcen schonende und gesündeste Verkehrsmittel der Welt alt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Im Auf und Ab der Zeiten war nicht immer abzusehen, dass das Fahrrad heute einen so hohen Stellenwert erhalten würde. Wurde es in den 50er und frühen 60er Jahren als Hauptverkehrsmittel für kurze Strecken genutzt, war es in den 80er Jahren eine Art Weltanschauung, denn vor allem jüngere und an ökologischen Fragen interessierte Menschen nutzten das Fahrrad. Heute ist das Fahrrad als Allround-Gefährt und Verkehrsmittel für kurze und mittellange Strecken sowie im Sport- und Freizeitbereich nicht mehr wegzudenken.
Zentrale Veranstaltungen finden im Geburtsland des Erfinders Karl Freiherr von Drais statt. Weitere Informationen unter www.fahrrad.de.
Wir setzen in diesem Heft den Schwerpunkt auf das Reisen.
Besondere Reiseberichte zum Nacheifern und Tipps für die Vorbereitung stehen im Mittelpunkt. Die länger werdenden Tage locken das Fahrrad aus Garage und Keller, jetzt heißt es wieder: Kette schmieren, Luftdruck prüfen und raus auf die Straße.
Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Fahrradjahr.

Jo Schalke und Clemes Rott

  • 2 Räder – 200 Jahre: Karl Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades
  •  Radeln mit Bach
  • Alpentour 1975 – Vun Kölle noh Zermatt mem Rad
  • my Boo Bambusfahrräder
  • Mit dem Fahrrad durch England und Wales
  • E-Bikes: Kein höheres Unfallrisiko
  • Kölner Preisverleihung der Fahrradaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
  • Mitgliederversammlung 2017
  • Spedition oder Reisen mit Minimalgepäck?
  • Beleuchtungsgadgets
  • StVZO: Lockerungen bei der Beleuchtung

 


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • Kostenlos Parken in der Kölner Radstation
  • dreimal im Jahr das Kölner Magazin fahrRAD!
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Jetzt Mitglied werden
https://koeln.adfc.de/veroeffentlichung/fahrrad-1-2017-radreiselust

Häufige Fragen an den ADFC

Bleiben Sie in Kontakt