Teilnahmebedingungen für Touren des ADFC Köln

Bevor Sie mit dem ADF Köln auf Tour starten, werfen Sie bitte einen Blick auf die Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen für geführte Touren des ADFC Köln

Sowohl ADFC-Mitglieder als auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, an den ADFC-Touren teilzunehmen. Die Teilnahme erfolgt für alle auf eigene Gefahr und Verantwortung. Kinder unter 14 Jahren können in der Regel nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson teilnehmen, unbegleitete Jugendliche (14-17 Jahre) nur mit schriftlicher Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten. Im Übrigen bleibt es unseren - ehrenamtlich tätigen – Tourleitungen vorbehalten, Teilnehmende beim Vorliegen wichtiger Gründe von Touren auszuschlieβen. 
Touren können aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Witterung, Wegsperrungen etc. nicht immer wie geplant durchgeführt werden. Es besteht kein Anspruch auf die (exakte) Durchführung der Touren entsprechend der Ausschreibung. 

Kosten: 
Die Teilnahme an Tagestouren ist für Mitglieder des ADFC kostenlos, Nichtmitglieder bezahlen für Tagestouren 5 Euro. Halbtagestouren und Feierabendtouren sind für alle Teilnehmenden kostenlos. Im Tourenportal sind unter ,,Kosten:“ die für alle Teilnehmer anfallenden zusätzlichen Kosten wie beispielsweise Bahnfahrten oder Fähren angegeben. 

Regen? Hagel? Nebel? Sturm? 
Die Touren finden in der Regel nur bei geeignet guter Witterung statt. Bei nicht eindeutiger oder schlechter Wetterlage können Sie im Tourenportal überprüfen, ob die Tour stattfindet oder die Tourleitung kontaktieren. Bitte sehen Sie auch in Ihrem E-Mail-Eingang nach, ob Sie eine Benachrichtigung von der Tourleitung erhalten haben. 

Voraussetzungen: 
Fitness: Beachten Sie die Hinweise zu Länge, Steigung und Geschwindigkeit der Touren. Für entsprechend anspruchsvolle Touren sollten Sie fit genug sein. Seien Sie in der Einschätzung Ihrer Fitness ehrlich mit sich selbst, denn wenn Sie sich übernehmen, ist das sowohl für Sie als auch für den Rest der Gruppe unangenehm. 
Fahrrad: Ihr Fahrrad muss verkehrssicher sein und den gesetzlichen Anforderungen (StVZO) entsprechen. Diese verlangen insbesondere zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen, eine intakte Lichtanlage und eine Klingel! Zudem muss der Gesamtzustand des Rades so gut sein, dass es für die gewünschte Tour sicher benutzt werden kann. 

StVO: 
Auf den Touren ist die Straßenverkehrsordnung einzuhalten.  

Tipps
Verpflegung: Auch wenn bei einer Tour vorgesehen ist, unterwegs einzukehren, ist es sinnvoll, je nach Witterung heiße oder kühle Getränke mitzunehmen. Eine Kleinigkeit zum Essen kann auch nie schaden. 
Werkzeug/Ersatzteile: Erfahrungsgemäβ sind platte Reifen die häufigsten Pannen auf Radtouren. Sie sollten einen passenden Ersatzschlauch und möglichst auch zum Schlauchwechseln erforderliches Werkzeug mitführen. Weitere nützliche Ausstattung: Fahrradhelm, wetterfeste Kleidung, Handy, ggf. BahnCard, Geld für evtl. Einkehr, Fähren, Bahnfahrt, Spenden. 

alle Themen anzeigen
Mann und Kind auf Radweg

Werde ADFC-Mitglied!

Aktion bis 30. Juni für nur 19 Euro im ersten Jahr!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • eine starke Lobby für den Radverkehr
  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin Radwelt
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • Kostenlos Parken in der Kölner Radstation
  • das Kölner Magazin fahrRAD!
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Jetzt Mitglied werden!

Verwandte Themen

Fahrräder mieten und leihen in Köln

Es gibt in Köln verschiedene Anbieter, um ein Fahrrad oder Lastenrad leihen oder mieten zu können.

Sicheres Fahrradfahren: in der Fahrradstraße

in diesem Artikel werden einige Regeln erläutert die beim Fahrradfahren in der Fahrradstraße für alle die sie benutzen…

ADFC Pannenhilfe im städtischen Raum

Schlauchautomaten in Köln

Außerhalb der üblichen Ladenöffnungszeiten des Fahrradfachhandels bekommt ihr an den Kölner Schlauchautomaten die…

Radtourentipps rund um Köln

Wir haben für Euch Vorschläge für Radtouren erstellt, die ihr selbst allein oder mit Familie und Freunden fahren könnt.…

Sicheres Fahrradfahren: Abbiegen

Die StVO regelt für die Radfahrenden je nach Anlage der Straße wie abgebogen werden muss. Das richtige Verhalten wird in…

ADFC Köln auf der Sternfahrt NRW

Geführte Radtouren in und um Köln

Der ADFC ist der weltweit größte Anbieter geführter Fahrradtouren. Auch in Köln bieten wir im ganzen Jahr Radtouren in…

Vorträge und Kurse des ADFC Köln

Die folgenden Vorträge und Kurse können wir individuell für Veranstaltungen von Unternehmen oder Behörden…

Rikscha - Fahrradtaxis in Köln

In Köln gibt es zahlreiche Anbieter von Fahrradtaxis, die Menschen aus Köln und aller Welt durch die Stadt fahren.…

Ride of Silence

Virtueller Ride of Silence Köln

Diese Tour führt zu den meisten Kölner Geisterrädern. Sie als Halbtagestour gefahren werden und auch gut in mehrere…

https://koeln.adfc.de/artikel/teilnahmebedingungen-fuer-touren-des-adfc-koeln

Bleiben Sie in Kontakt