Entstehungsgeschichte des ADFC Köln

Der heutige ADFC Köln entstand durch Ausgründung verschiedener Kreisvereine und mehrfache Umbenennung der 1979 gegründeten „Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Bezirksgruppe Köln“.

Seit der schrittweisen Verselbständigung aller Kreisfreien Städte und Landkreise im urspränglichen Zuständigkeitsgebiet des Vereins über mehrere Jahrzehnte ist der Kreisverband nur noch für das Kölner Stadtgebiet zuständig. Aus der Keimzelle ADFC Köln und Umgebung entstanden so die heutige selbstständigen Kreisverbände Leverkusen (1998), Rhein-Erft (1999) und RheinBerg-Oberberg (2013).

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

ADFC Köln in TV und Radio

Unsere Expert*innen sind regelmäßig zur Verkehrspolitik und zu den Themen Fahrradtechnik und Radreisen im Fernsehen und…

Projekt 300

Erste Maßnahmen aus dem Radverkehrskonzept Innenstadt werden umgesetzt, allerdings nur auf Abschnitten von einigen…

Mitgliederversammlungen des ADFC Köln

Überblick über die Mitgliederversammlungen der letzten Jahre

Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests in Köln

Der ADFC-Fahrradklima-Test wird alle zwei Jahre mit Unterstützung des Bundesverkehrsministeriums in Köln und bundesweit…

Übersicht zur Venloer Straße

Übersicht zu den Planungen und Stellungnahmen zur Venloer Straße in Köln.

Kölner Brücken: Lücken, Tücken und Krücken

In den kommenden Jahren müssen die Kölner Brücken grundlegend saniert und in Stand gesetzt werden. Das bedeutet eine…

Übersicht zum Thema Unfälle mit Lkw

In diesem Dossier haben wir einige Artikel des ADFC Köln zur Gefahr durch abbiegende Lastkraftwagen aus den letzten zehn…

Übersicht zur Neusser Straße und Niehler Straße

Übersicht zu den Planungen und Stellungnahmen zur Neusser Straße und Niehler Straße in Köln

Autogerechte Kreuzung ist gut fürs Klima?

Die Verwaltung hat Pläne zum Umbau des Knotens Amsterdamer Straße / Xantener Straße vorgelegt und bewertet diese als…

https://koeln.adfc.de/artikel/entstehungsgeschichte

Bleiben Sie in Kontakt