‪Der schüchterne Radweg

 

Die Stadtverwaltung hat ein neues Exponat in das Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseum KRIM aufgenommen.

 

Die uns noch unbekannten Künstler spielen mit der Existenz des Radwegs, der vielleicht doch keiner ist. Geradezu schüchtern mit zwei Klinkersteinreihen beginnt er, um dann doch jäh zu enden. Nach einer schwarz-weißen Episode beginnt er jedoch wieder im Hintergrund.

Die Künstler wollen hier wohl die Absurdität der Existenz zweier Parallelwelten persiflieren. Erkennbar ist die versteckte Forderung nach der Kombination aus den Vorteilen beider Welten: Eine Protected Bike Lane mit ausreichender Breite wäre schnell und komfortabel bei gleichzeitigem Schutz vor Zweite-Reihe Parkern.

Der schüchterne Radweg
KRIM, 2019, unbekannte Künstler
Klinker auf Gehweg

 

alle Themen anzeigen

KRIM - Das Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseum

Das Kölner RadverkehrsInfrastrukurMuseums (KRIM) ist ein Freiluftmuseum, das bundesweit seinesgleichen sucht. Besucher können die Ausstellung auf eigene Faust erfahren und die Exponate interaktiv erleben.

Sie sind selten geworden, aber es gibt sie noch: Die Reste der Autogerechten Stadt. Trotz der enormen Investitionen in den Radverkehr kann man sie noch finden, die Überbleibsel einer Epoche, in der das Automobil das Maß aller Dinge war. Für uns heute kaum vorstellbar, helfen die in verschiedenen Teilen der Stadt ausgestellten Exponate des KRIM, sich zu erinnern.

Hinweis: Das Freilichtmuseum ist im Gegensatz zu den anderen Museen der Stadt Köln unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen weiterhin zugänglich.

Weitere Exponate

Verwandte Themen

Rheinspange und andere Autobahnen in Köln

Land und Bund planen neben der Rheinspange im Kölner Süden weitere Autobahnerweiterungen und -neubauten rund um Köln.

Was sind Modale Filter?

Modale Filter verhindern den Durchgangsverkehr. In Form von Pollern, Blumenkästen oder Verkehrsführungskonzepten halten…

Essen auf Rädern in Köln

Einige Anbieter in Köln, haben Lastenräder zu Essenständen umgebaut und sind auf Veranstaltungen und Märkten zu finden.

Alles Kampfradler?

Auf den Spuren eines Mythos in den Daten der Unfallstatistik

Stoppt das Töten von Radfahrern!

Unter diesem Motto gingen wir 2015 nach einer verheerenden Woche mit zahlreichen Abbiegeunfällen auf die Straße. Doch…

Stellungnahme des ADFC Köln zum Radverkehrskonzept Innenstadt

Die Stadt Köln plant ein Radverkehrskonzept für den Bezirk Innenstadt. Der ADFC Köln hat sich als Radverkehrsverband am…

"Projekt 300" jetzt auch auf der Aachener?

In einer aktuellen Beschlussvorlage schlägt die Verwaltung vor, die Radverkehrsführung auf der Aachener Straße zu…

Kreuzung mit Bedienungsanleitung

Ob das neueste Exponat im Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseum (KRIM) überhaupt ein Kunstwerk ist, ist in der Fachwelt…

Kölsches Kleeblatt

Ob Feierabendrunde oder ambitionierte Ganztagestour: Das Kölsche Kleeblatt lässt sich flexibel variieren. Die vier…

https://koeln.adfc.de/artikel/der-schuechterne-radweg

Häufige Fragen an den ADFC

Bleiben Sie in Kontakt