Verkehrssicherheitskampagne #anderthalbmeter Abstand

 

Der ADFC Köln hat im Rahmen einer Kampagne zu #anderthalbmeter Seitenabstand Abstandsaufkleber auf mittlerweile auf über 15.000 Streifenwagen, Behördenfahrzeugen und Unternehmensflotten angebracht. Die Aufkleber können hier bestellt werden.

 

ADFC-Gliederungen, Verbände, Behörden, Polizei-Organisationen und Unternehmen können größere Aufkleber-Stückzahlen in verschiedenen Farben bei uns über das Bestellformular auf dieser Seite beziehen (siehe blaue Infobox). Bei den Aufklebern handelt es sich um professionell geplottete Folienaufkleber sowie um günsitigere Aufkleber im Digitaldruck. Es werden spezielle Folien zur Beklebung von Kraftfahrzeugen verwendet. Beispiele für alle Produkte sind in der Fotogalerie zu finden.

 

Foliencut-Aufkleber

Wir liefern folgende Aufkleberformate im Folien-Cut (Farbe auf transparent):

  • Größe DIN Lang in den Farben schwarz, weiß, gelb, rot und blau zu 170 Euro pro 50 Stück.
  • Größe ca. DIN A4 in den Farben schwarz, weiß, gelb, rot und blau plus Neon-Gelb (insbesondere für Streifenwagen der Polizei) und Sonderfarben zu 245 Euro pro 50 Stück.

Bitte Sonderfarben (Firmenfarbe, Wunschfarbe) möglichst exakt angeben. Wir versuchen dann in Abstimmung eine Folie zu finden, die möglichst exakt der gewünschten Farbe entspricht.

 

Alternative: Digitaldruckaufkleber

Wesentlich günstiger und damit auch als Streuartikel geeignet sind folgende Formate als Aufkleber im Digitaldruck:

  • Größe DIN Lang in schwarz auf weiß mit kleinem ADFC-Logo (kurzfrisitg abrufbare Lagerware) zu 119 Euro pro 100 Stück.
  • Nach Wunsch in größeren Mengen ab 500 Stück mit individueller Größe, Farbgebung und ggf. Logoanbringung nach individuellem Angebot.

 

Banner für Aktionen

Zusätzlich bieten wir ein Banner aus LKW-Planenmaterial in Original 1,5 Meter Breite. Dieses ist gut für Fototermine oder auch Präventions- und Restriktionsaktionen der Polizeibehörden nutzbar.

  • Kaufpreis für Unternehmen und Behörden 50 Euro.
  • ADFC-Gliederungen können das Banner ebenfalls erwerben oder kostenfrei vom ADFC Köln ausleihen.

 

 

Bedingungen

Versand zzgl. 6,00 Euro. Alle Preise inkl. 19% USt. Die Aufkleber werden von einem Dienstleistungspartner produziert und vom ADFC in Rechnung gestellt. Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 7 Tagen. Eine Herausgabe einer Druckvorlage ist nicht möglich, der Nachdruck ist untersagt. Der ADFC haftet nicht für eventuelle Schäden durch die Anbringung der Aufkleber. Fahrzeughalter sind für die Einhaltung der StVO und StVZO selbst verantwortlich.

 

Einzelversand für Mitglieder und Interessenten

Leider haben wir aufgrund der großen Nachfrage keine Abstandsaufkleber für den Einzelversand mehr auf Lager. Ein Einzelversand von Aufklebern ist uns daher nicht mehr möglich. In kleinen Stückzahlen hat bike components Folien-Cut-Aufkleber von uns auf Lager. Ebenso geben wir Digitaldruck-Aufkleber in unserer Geschäftsstelle ab. Ob auch Euer lokaler ADFC an der Aktion teilnimmt und ihr dort Aufkleber bekommt, erfahrt Ihr direkt bei Eurem Kreisverband vor Ort.

alle Themen anzeigen

Spende für unsere Arbeit!

Der ADFC Köln bringt sich hier vor Ort für die Belange der Radfahrenden in der Domstadt ein. Wir sind die Treiber der Verkehrswende in Köln und setzen uns bessere Bedingungen für die Radfahrenden ein. Dazu arbeiten wir in politischen Gremien mit, beraten die ehrenamtliche Politik im Stadtrat und den Bezirksvertretungen und geben der Perspektive des Radverkehrs auf allen Ebenen der Stadtverwaltung mehr Gewicht. Darüber hinaus haben wir eine starke Präsenz in der Presse, im Radio und TV, um auch der breiten Bevölkerung unsere Themen zugänglich zu machen.

Spendenkonto ADFC Köln

IBAN: DE39 3706 0590 0004 8836 08
BIC: GENODED1SPK

Wenn Du uns im Verwendungszweck Deine Adresse mitteilst, schicken wir Dir eine Spendenbescheinigung mit der Post zu. Bis 200 Euro gilt der Überweisungsträger als Nachweis für das Finanzamt. Alternativ kannst Du auch über den PayPal-Button an den Kölner ADFC spenden.

Via PayPal spenden

Verwandte Themen

Kölner Unfallstatistik erklärt

Wer kennt Sie nicht, die Sätze wie: „Radfahrer verursachen die Hälfte aller Unfälle!“ oder „Unfälle mit Radfahrenden…

Vorsicht, Radfahrer auf Radweg!

Das Kölner RadverkehrsInfrastrukturMuseum (KRIM) hat vor gut zwei Wochen ein neues Exponat in seine Sammlung…

Sanierung der Kragplatte am Rheinufer

ADFC kritisiert Umleitung und fordert Öffnung des Rheinufertunnels

Radwege Venloer Straße

Stellungnahme des ADFC Köln zum Verkehrsversuch Venloer Straße

Beim Verkehrsversuch richtet die Stadt Köln auf der Venloer Straße in zwei Schritten eine Tempo 20 Zone und eine…

Vision für einen Radweg in Hochlage am Kölner Altstadt-Ufer

Seit vielen Jahren haben Radfahrende am Kölner Altstadt-Ufer ein Problem. Bis zum Bau des Rheinufertunnels Anfang der…

Kragplattensanierung: Weder Buttermarkt noch Tunnel als Umleitung untersucht

Mit Spannung haben wir die externen Studien zum Rheinufertunnel gelesen und stellen (nicht) überrascht fest: Die Nutzung…

Raumvermietung in der Kölner Innenstadt

Unsere Geschäftsstelle können Sie für Ihre Veranstaltung mieten.

Dornrädchen

Im Rahmen des Langzeitprojekts Re_Cycling arbeitet das Künstlerduo Manni & Wolle im RadverkehrsInfrastrukturMuseum KRIM…

Rheinspange und andere Autobahnen in Köln

Land und Bund planen neben der Rheinspange im Kölner Süden weitere Autobahnerweiterungen und -neubauten rund um Köln.

https://koeln.adfc.de/artikel/verkehrssicherheitskampagne-anderthalbmeter-abstand

Häufige Fragen an den ADFC

Bleiben Sie in Kontakt